Gesundheitsbildung

Finanzielle Bildung

Digitale Bildung

Politische Bildung

Umweltbildung

Kulturelle Bildung

Sprachliche Bildung

Emotionale Bildung

Infoveranstaltungen 

Lesen und schreiben können, eine Grundvoraussetzung, um sich im Alltag selbstbestimmt bewegen zu können.

In unserer schriftsprachlich geprägten Gesellschaft stehen Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten daher oft vor großen Herausforderungen. Lesen und schreiben lässt sich aber jederzeit und bis ins hohe Alter erlernen. Leider ist das Thema in der Öffentlichkeit immer noch mit einem Tabu und für die Betroffenen häufig mit Scham behaftet.

Daher bieten wir kostenlose Infoveranstaltungen an, in denen wir uns Zeit nehmen, um uns mit der Thematik Grundbildung und Alphabetisierung auseinander zu setzten. Wir beschäftigen uns damit, die Bedarfe von Erwachsenen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten besser zu erkennen, sie sensibel anzusprechen und über Unterstützungsangebote zu informieren, damit sich die Betroffenen nicht allein gelassen fühlen.

Die Workshops richten sich an alle Interessierten und Einrichtungen, denen in Alltag und Arbeit Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten begegnen können.

Dafür kommen wir gerne zu Ihnen in die Einrichtung, in eine Team-Sitzung oder in einem anderweitigen Rahmen, angepasst an Ihne Bedarfe. Auch der zeitliche Rahmen lässt sich flexibel gestalten.

Melden Sie sich gerne bei uns für weitere Informationen. Ihre Ansprechpartnerin ist:

Fenna Bergmann
0421 34615 20
fenna.bergmann@kirche-bremen.de

Skip to content